Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2010

Modedesigner Joop versteigert Art-déco-Möbelsammlung

Hamburg – Der Modedesigner Wolfgang Joop versteigert seine Sammlung von Art-déco-Möbeln: „Ich bin dem Sammlertum etwas entwachsen und möchte mich wieder um meine eigenen Dinge kümmern“, sagte Joop der Kunstzeitschrift „Weltkunst“. Die Sammlung von 30 Art-déco-Möbeln wird am 26. November 2010 vom Auktionshaus Christie`s in Paris in einer Sonderauktion versteigert. Bereits 2009 hatte der Modeschöpfer schon erfolgreich zehn Gemälde der Art-déco-Malerin Tamara de Lempicka versteigert und dabei Spitzenpreise erzielt.

Zu den Top-Objekten der Auktion gehören ein Champagner-Schrank aus Ebenholz in Form eines Torsos von Alexandre Noll, auf 250.000 Euro taxiert, sowie ein Sideboard aus dunklem Palmenholz der französischen Designer Eugène Printz und Jean Lambert-Rucki, geschätzter Wert: 300.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/modedesigner-joop-versteigert-art-deco-moebelsammlung-14098.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Polizei in Nordrhein-Westfalen zählt immer mehr „Reichsbürger“

Die nordrhein-westfälische Polizei zählt immer mehr "Reichsbürger". Das Düsseldorfer Landeskriminalamt (LKA) ordnet mehr als 2.000 Personen dieser Szene zu ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Comeback-Tournee Phil Collins will viele seiner Hits nicht mehr hören

Viele seiner eigenen Hits mag der britische Sänger Phil Collins nicht mehr hören. "Ich wäre nicht unglücklich, wenn ich diese Lieder nie wieder singen ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen