Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

O2-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

22.07.2013

Mobilfunk Telefónica verhandelt über Erwerb von E-Plus

Telefónica-Konzern bestätigt Medienberichte.

München – Der Telefónica-Konzern befindet sich derzeit in Verhandlungen über einen Erwerb des Mobilfunkanbieters E-Plus. Das teilte das Telekommunikationsunternehmen, welches in Deutschland das Mobilfunknetz O2 betreibt, am Montagabend mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Weitere Informationen zu den laufenden Gesprächen mit dem niederländischen KPN-Konzern, dem Eigentümer von E-Plus, wurden nicht bekannt gegeben.

Die „Financial Times“ hatte zuvor berichtet, dass die Verhandlungen bereits fortgeschrittenen seien und die Verwaltungsräte beider Unternehmen noch am Montag zusammentreffen könnten.

Sollte der Erwerb zustande kommen, würde das neue Unternehmen ein gleichrangiger Konkurrent der beiden größten deutschen Mobilfunkanbieter T-Mobile und Vodafone.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mobilfunk-telefnica-verhandelt-ueber-erwerb-von-e-plus-64048.html

Weitere Nachrichten

RWE Essen

© Wiki05 / gemeinfrei

Aktien Dortmund will stärker bei RWE einsteigen

Dortmund prüft den Erwerb zusätzlicher Aktien des Essener Energiekonzerns RWE. "Wir können uns gut vorstellen, weitere RWE-Aktien zu kaufen", sagte ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DGB rügt Rentenpläne der AfD „Rentendiebstahl nie gekannten Ausmaßes“

Die Rentenpläne der AfD brächten nach Ansicht der DGB-Spitze empfindliche Einbußen für Millionen Ruheständler mit sich. Würde die von der AfD propagierte ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bericht 2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job

In Deutschland haben 2,8 Millionen Menschen einen befristeten Job. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion ...

Weitere Schlagzeilen