Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mitt Romney legt seine Steuererklärung offen

© AP, dapd

24.01.2012

Wahlen Mitt Romney legt seine Steuererklärung offen

Gesamteinkommen von 21,7 Millionen Dollar im Jahr 2010.

Washington – Im Rennen um die Nominierung als Präsidentschaftskandidat setzt der US-Republikaner Mitt Romney auf Transparenz: Gegenüber mehreren Zeitungen legte der frühere Gouverneur des Staats Massachusetts am Dienstag seine Steuererklärungen offen. Für 2010 führte er demnach bei einem Gesamteinkommen von 21,7 Millionen Dollar (16,8 Millionen Euro) etwa drei Millionen an den Staat ab.

Durch Spenden in Höhe von weiteren drei Millionen Dollar an wohltätige Zwecke sowie an die Kirche der Mormonen konnte er seinen Steuersatz den Angaben zufolge auf etwa 14 Prozent reduzieren. Romneys Konkurrent Newt Gingrich hatte seine Steuererklärungen bereits am Samstag veröffentlicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mitt-romney-legt-seine-steuererklarung-offen-35843.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen