Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mitt Romney legt seine Steuererklärung offen

© AP, dapd

24.01.2012

Wahlen Mitt Romney legt seine Steuererklärung offen

Gesamteinkommen von 21,7 Millionen Dollar im Jahr 2010.

Washington – Im Rennen um die Nominierung als Präsidentschaftskandidat setzt der US-Republikaner Mitt Romney auf Transparenz: Gegenüber mehreren Zeitungen legte der frühere Gouverneur des Staats Massachusetts am Dienstag seine Steuererklärungen offen. Für 2010 führte er demnach bei einem Gesamteinkommen von 21,7 Millionen Dollar (16,8 Millionen Euro) etwa drei Millionen an den Staat ab.

Durch Spenden in Höhe von weiteren drei Millionen Dollar an wohltätige Zwecke sowie an die Kirche der Mormonen konnte er seinen Steuersatz den Angaben zufolge auf etwa 14 Prozent reduzieren. Romneys Konkurrent Newt Gingrich hatte seine Steuererklärungen bereits am Samstag veröffentlicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mitt-romney-legt-seine-steuererklarung-offen-35843.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen