Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Computer mit vertraulichen Daten gestohlen

© AP, dapd

28.03.2012

Mitt Romney Computer mit vertraulichen Daten gestohlen

Zwei Laptops und zwei iPads entwendet.

Los Angeles – Computer mit vertraulichen Daten zum Wahlkampf des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Mitt Romney sind aus einem Auto gestohlen worden. Die zwei Laptops und zwei iPads wurden in der vergangenen Wochen aus einem gemieteten Geländewagen in San Diego entwendet, wie Romneys Wahlkampfteam am Dienstag bestätigte.

Die Rechner gehörten zwei Mitarbeitern des Politikers. Über den Diebstahl hatte als erster der lokale Fernsehsender KGTV berichtet. Romneys Sprecherin Andrea Saul sprach von einer „bedauerlichen Unannehmlichkeit“, betonte aber, dass man sich keine Sorgen mache wegen einer möglichen Veröffentlichung vertraulicher Informationen. Romneys Team gehe nicht davon aus, dass die Computer aus politischen Gründen gestohlen worden seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mitt-romney-computer-mit-vertraulichen-daten-gestohlen-47889.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Weitere Schlagzeilen