Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.02.2010

Mitschüler über Facebook zu Sex gezwungen

Washington – Im US-Bundesstaat Wisconsin ist gestern ein 19-Jähriger wegen Erpressung im Internet zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann soll mehr als 30 seiner männlichen Klassenkameraden über das Online-Netzwerk Facebook erpresst haben. Dazu habe er ein gefälschtes Profil einer jungen Frau erstellt und die Opfer darüber gebeten, ihm Nacktfotos oder -videos von ihnen zu senden. Anschließend habe der Verurteilte damit gedroht, das Material im Internet zu veröffentlichen, wenn die Klassenkameraden sexuelle Handlungen mit ihm verweigerten. Mindestens sieben der Opfer seien den Forderungen nachgekommen und dabei von dem 19-Jährigen gefilmt worden. Bei den Ermittlungen waren zudem mehr als 300 Nacktfotos von Minderjährigen auf dem Computer des Verurteilten gefunden worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mitschueler-ueber-facebook-zu-sex-gezwungen-7564.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen