Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

04.11.2014

Mitgliedervotum Thüringer SPD für Rot-Rot-Grün

Knapp 78% der SPD-Mitglieder in Thüringen beteiligten sich an dem Votum.

Erfurt – Die SPD-Basis in Thüringen hat sich in einem Mitgliedervotum für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Linken und den Grünen ausgesprochen. Das teilte die Thüringer SPD am Dienstagnachmittag mit. Demnach sprachen sich 69,93 Prozent der gut 4.300 SPD-Mitglieder in dem Freistaat für die Aufnahme von Gesprächen über eine rot-rot-grüne Landesregierung aus. Knapp 78 Prozent der SPD-Mitglieder in Thüringen beteiligten sich an dem Votum.

SPD-Landeschef Andreas Bausewein sprach in einer ersten Reaktion von einer grandiosen Beteiligung an dem Mitgliedervotum. Das Ergebnis biete eine gute Grundlage für die anstehenden Koalitionsverhandlungen. Die Sozialdemokraten wollen die Verhandlungen Bausewein zufolge nun zügig vorantreiben, damit Anfang Dezember die neue Landesregierung stehe.

Ein rot-rot-grünes Bündnis wäre ein Novum in Deutschland, hätte zugleich aber nur eine knappe Mehrheit von einer Stimme im Erfurter Landtag. Der Spitzenkandidat der Linkspartei bei den Landtagswahlen in Thüringen, Bodo Ramelow, könnte im Falle einer Regierungsbildung zudem der erste Ministerpräsident der Linken werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mitgliedervotum-thueringer-spd-fuer-rot-rot-gruen-74613.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen