Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mit Videospielen auf die Tat vorbereitet

© AP, dapd

19.04.2012

Fall Breivik Mit Videospielen auf die Tat vorbereitet

Attentäter sah für sich nur geringe Überlebenschance.

Oslo – Der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik hatte sich nach eigenen Worten nur eine geringe Chance ausgerechnet, die Hauptstadt Oslo nach dem Bombenanschlag vom 22. Juli vergangenen Jahres lebend verlassen zu können. Er habe erwartet, dass er auf dem Weg aus Oslo heraus zum Jugendlager auf der Insel Utöya auf bewaffnete Polizisten stoßen werde, sagte Breivik am Donnerstag vor Gericht zum Beginn des vierten Verhandlungstags.

Auf Utöya erschoss Breivik dann 69 Menschen. Auf die Konfrontation mit der Polizei habe er sich mit Computerspielen vorbereitet. „Ich schätzte meine Überlebenschance auf weniger als fünf Prozent“, sagte Beivik.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mit-videospielen-auf-die-tat-vorbereitet-51254.html

Weitere Nachrichten

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rückschritt Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge

Hollywood-Star Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge und lobt gleichzeitig die politische Führungsriege in Deutschland. "Ich bin sehr ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Ostwestfalen Bundesanwaltschaft lässt Terrorverdächtigen festnehmen

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch in Ostwestfalen ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festnehmen ...

Weitere Schlagzeilen