Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Hans-Dieter Flick

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2012

WM-Qualifikation „Mit Respekt und Selbstvertrauen“ gegen Österreich

„Die Mannschaft war beim Abschlusstraining sehr konzentriert.“

Wien – Die DFB-Elf geht nach den Worten von Assistenztrainer Hansi Flick „mit Respekt und Selbstvertrauen“ in Partie gegen Österreich. „Die Mannschaft war beim Abschlusstraining sehr konzentriert, es war Zug in allen Aktionen. Wir hatten ein hohes Tempo, alle wollten sich zeigen. Die Stimmung ist gut, wir sind alle optimistisch, dass wir heute gegen Österreich den zweiten Sieg in der WM-Qualifikation einfahren“, wird Flick auf dem Online-Angebot des DFB zitiert

„Wir sind die Nummer zwei der Weltrangliste. Wie bei jedem Gegner haben wir den notwendigen Respekt, aber auch das notwenige Selbstvertrauen. Österreich hat sehr gute Einzelspieler, sind als Mannschaft gefestigt und haben mit Marcel Koller einen sehr guten Trainer“, so Flick weiter.

Koller habe die Mannschaft taktisch nach vorne gebracht. Die absolute Stärke der Österreicher sei das schnelle Umschalten, mit Martin Harnik und Marko Arnautovic seien sie dann sehr gefährlich. „Das beherrschen sie fast perfekt“, so der Assistenztrainer.

Das Spiel wird um 20:45 Uhr in Wien angepfiffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mit-respekt-und-selbstvertrauen-gegen-oesterreich-56610.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen