Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.06.2009

Mit neuer Grafikkarte zu mehr Spielspaß

(openPR) – Ohne eine halbwegs aktuelle Grafikkarte wird auch der schnellste PC beim Spielen oder beim Video gucken zur lahmen Schnecke. Schließlich sind neue Spiele und Programme meist leistungshungriger als die Vorgängerversionen. Wenn aber das Spiel stockt oder das Videobild ruckelt, muss es nicht gleich ein neuer Computer sein. Auch eine neue Grafikkarte schon für unter 100 Euro bringt neue Schubkraft für das Monitorbild. COMPUTER BILD SPIELE hat sieben aktuelle Modelle getestet.

Mit den Mittelklasse-Modellen für rund 100 Euro lassen sich fast alle neuen PC-Spiele problemlos spielen, beispielsweise Autorennen, Sport- und Abenteuerspiele. Für die optimale Bildwiedergabe sollten jedoch mindestens ein moderner Mehrkern-Prozessor (ab 2,4 Gigahertz Taktfrequenz) und ein möglichst großer Arbeitsspeicher (ab 2 Gigabyte) im Computer stecken.

Der COMPUTER BILD SPIELE-Test zeigt: Käufer erhalten für ihr Geld eine ordentliche Leistung, das Preis-Leistungs-Verhältnis aller Karten ist mindestens „gut“. Auf Platz 1 schaffte es die Zotac Geforce 9800 GT (99 Euro) mit guter Bildqualität, einem akzeptablen Tempo bei der Bildberechnung und guter Ausstattung. Jedoch benötigt diese Karte eine zusätzliche Stromversorgung und verbraucht viel Energie. Den Preis-Leistungs-Sieg schaffte die Radeon HD 4670 Ultimate von Sapphire mit „sehr gut“ und einem Preis von knapp 80 Euro. Allerdings kam kein Testkandidat über ein „befriedigend“ im Endergebnis hinaus. Das schaffen angesichts der Testgrundlagen nur Oberklasse- und Top-Grafikkarten, die bis zu 400 Euro kosten.

Das Plus aller sieben Modelle: Sie arbeiten sowohl mit den Microsoft Multimedia-Programmsammlungen DirectX 9 als auch DirectX 10 zusammen. Die Version 10 ermöglicht unter Windows Vista bei Spielen noch glaubwürdigere und lebendigere Bilder, zudem erhöht sich die Darstellungsgeschwindigkeit.

COMPUTER BILD SPIELE ist Europas größte Zeitschrift für Computer- und Konsolenspiele und veröffentlicht jeden Monat die neuesten Trends des Spielemarktes. Spielberichte, Spieletests und PC-Spiele-Vollversionen auf DVD oder CD-ROM, die dem Heft beiliegen, machen das Heft zum nutzerfreundlichen Spiele-Navigator. Mit über 360.000 verkauften Exemplaren erreicht die Zeitschrift rund 2,3 Millionen Leser.

www.cbspiele.de

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mit-neuer-grafikkarte-zu-mehr-spielspas-464.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen