Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mit dem Filmgeschäft auf Kriegsfuß

© dapd

18.02.2012

Nicolas Cage Mit dem Filmgeschäft auf Kriegsfuß

Neuer Kinofilm “Ghost Rider: Spirit of Vengeance” ab 23. Februar in den Kinos.

Berlin – US-Schauspieler Nicolas Cage steht mit dem Filmgeschäft auf Kriegsfuß. “Ich möchte nicht der Typ sein, der auf dem Roten Teppich seinen Anzug präsentiert und über sich selbst redet”, sagte der 48-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. “Hollywood, die ganzen Fotografen und mich zur Schau zu stellen ist das Gegenteil von dem, was ich sein will”.

In seinem neuen Kinofilm “Ghost Rider: Spirit of Vengeance”, der am 23. Februar in die Kinos kommt, ist Cage zum zweiten Mal in der Rolle des Comic-Antihelden zu sehen. Bei den Dreharbeiten saß Cage auch selbst auf dem Motorrad. “Ich musste die Gefahr annehmen und einfach sagen: ‘Gebt mir mehr, es ist nicht gefährlich genug’. Das ist meine Art, mit Druck umzugehen”, sagte Cage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mit-dem-filmgeschaeft-auf-kriegsfuss-40706.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen