Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Missbrauch-Skandal in Bundeswehrkaserne Augustdorf

Bielefeld – Am Bundeswehrstandort in der nordrhein-westfälischen Stadt Augustdorf soll es einen Missbrauch-Skandal gegeben haben. Das berichtet die Tageszeitung „Neue Westfälische“. Acht Soldaten sollen demnach zwei Kameraden mehrere Monate lang massiv beleidigt sowie körperlich und sexuell drangsaliert haben. Ein Sprecher der Panzerbrigade 21 habe auf Anfrage des Blattes die Vorfälle bestätigt. Man habe den Sachverhalt intern ermittelt. In Kürze werde „eine Entscheidung getroffen, wie die Täter dienstrechtlich zu sanktionieren“ seien, sagte der Sprecher. Der Brigadekommandeur habe sich für eine „harte Bestrafung“ der Beschuldigten ausgesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/missbrauch-skandal-in-bundeswehrkaserne-augustdorf-8780.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Weitere Schlagzeilen