Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Missbrauch-Skandal in Bundeswehrkaserne Augustdorf

Bielefeld – Am Bundeswehrstandort in der nordrhein-westfälischen Stadt Augustdorf soll es einen Missbrauch-Skandal gegeben haben. Das berichtet die Tageszeitung „Neue Westfälische“. Acht Soldaten sollen demnach zwei Kameraden mehrere Monate lang massiv beleidigt sowie körperlich und sexuell drangsaliert haben. Ein Sprecher der Panzerbrigade 21 habe auf Anfrage des Blattes die Vorfälle bestätigt. Man habe den Sachverhalt intern ermittelt. In Kürze werde „eine Entscheidung getroffen, wie die Täter dienstrechtlich zu sanktionieren“ seien, sagte der Sprecher. Der Brigadekommandeur habe sich für eine „harte Bestrafung“ der Beschuldigten ausgesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/missbrauch-skandal-in-bundeswehrkaserne-augustdorf-8780.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen