Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Miranda Kerr

© Foz555, Lizenz: dts-news.de/cc-by

05.12.2012

Miranda Kerr Ehe-Tipps von der Oma

„Etwas Make-Up auftragen.“

Los Angeles – Das seit Juli 2010 mit dem Schauspieler Orlando Bloom verheiratete australische Model Miranda Kerr hat von ihrer Großmutter Tipps für das Eheleben bekommen. „Meine Oma sagte immer, dass Männer sehr visuell sind und sie riet mir, jeden Tag etwas Make-Up aufzutragen und schöne Unterwäsche anzuziehen“, verriet das Model in der „Late Late Show“ auf dem US-Sender CBS. So würde sie ihren Ehemann behalten, erklärte die Großmutter von Kerr ihrer Enkelin demnach weiter.

Frauen seien in dieser Hinsicht anders und achten Kerr zufolge nicht so sehr auf das Äußere ihres Partners. Frauen wollen viel eher „mental stimuliert“ werden, sagte das australische Model in der Fernsehsendung.

Zusammen mit Bloom hat Kerr einen Sohn, der im Januar 2011 das Licht der Welt erblickte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/miranda-kerr-ehe-tipps-von-der-oma-57768.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen