Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Mir geht es gut

© dapd

02.02.2012

Rudi Assauer „Mir geht es gut“

Rudi Assauer gibt dem ZDF ein Interview.

Mainz – Dem an Alzheimer erkrankten, früheren Fußballmanager Rudi Assauer geht es nach eigenem Bekunden ganz gut. “Im Grunde genommen hat sich nichts verändert. Ich kann laufen, ich kann gehen, ich kann alles machen – und das ist es dann”, sagte der 67-Jährige in einem Interview für die ZDF-Sendung “Volle Kanne”.

Es ist Assauers erstes Fernsehinterview seit Bekanntwerden seiner Krankheit. Es wurde nach ZDF-Angaben am Donnerstag aufgezeichnet und wird am Freitag (9.05 Uhr) ausgestrahlt. “Mir geht es gut”, wird Assauer weiter zitiert.

In “Volle Kanne” wird Assauer 90 Minuten lang bei Ingo Nommsen zu Gast sein. Begleitet wird er von seiner Tochter Betty und seinem langjährigen Freund und Weggefährten, dem Sportkommentator Werner Hansch. Das ZDF zeigt außerdem am Dienstag (7. Februar, 23.15 Uhr) in seiner Reihe “37″ ein Porträt des früheren Managers von Schalke 04.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mir-geht-es-gut-37681.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen