Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ministerpräsident Seehofers Entspannungsmethode

© dapd

21.01.2012

Seehofer Ministerpräsident Seehofers Entspannungsmethode

Viele Bücher und Filme hebt er sich für den Ruhestand auf.

München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer entspannt sich am liebsten bei klassischer Musik. “Bei mir sind Beethoven, Mozart, Haydn und Brahms zu Hause, und ich habe eine bunte Mischung auf meiner Festplatte, die ich über Kopfhörer höre”, sagte der 62-Jährige am Freitagabend beim Bayerischen Filmpreis im dapd-Interview. Außerdem lese er gerne. Das ist spannend, und ich kann abschalten und gut schlafen”, sagte Seehofer.

Viele Bücher und Filme hebe er sich für den Ruhestand auf. “Alles, was mich an Filmen und Literatur interessiert, lege ich zur Seite, und es kommt bei mir Zuhause, in Ingolstadt Gerolfingen, in einen Schrank”, sagte er. Zwei deckenhohe Schränke seien bereits voll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ministerprasident-seehofers-entspannungsmethode-35343.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen