Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.09.2009

Ministerium plant Umbau von Verfassungsschutz zur Polizei

München – Das Bundesinnenministerium bereitet sich angeblich mit weitreichenden Forderungen zur inneren Sicherheit auf die Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl vor. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Konzept mit dem Namen „Vorbereitung Koalitionspapier“ berichtet, würden dem Verfassungsschutz zahlreiche neue Kompetenzen zugeschrieben werden. Das Ziel sei es, die Aufgaben von Verfassungsschutz und Polizei zusammenzufassen. Demnach soll die Behörde künftig Computer online durchsuchen dürfen, was bisher allein dem Bundeskriminalamt vorbehalten ist. Ferner soll der Inlandsgeheimdienst auf die Daten der Vorratsdatenspeicherung zugreifen dürfen. Laut einem Gesetz, das derzeit vom Bundesverfassungsgericht geprüft wird, dürfen das bislang nur Polizei und Justiz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ministerium-plant-umbau-von-verfassungsschutz-zur-polizei-1880.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Union wirft SPD Beschädigung des Präsidentenamtes vor

Innerhalb der großen Koalition nimmt der Streit um die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten an Schärfe zu. "Wer sich nicht wie ...

Günter Krings CDU

© Martin Kraft / CC BY-SA 4.0

Kampf gegen Wohnungseinbrüche CDU fordert Gesetzesverschärfungen

Angesichts des Dreiländergipfels zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität an diesem Montag in Aachen hat die CDU ergänzende Gesetzesverschärfungen in ...

Weitere Schlagzeilen