Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Jogger in einem Park

© über dts Nachrichtenagentur

13.01.2013

Gesundheit Minister und Krankenkassen warnen vor zu viel Sport

Sport ohne Maß schade der Gesundheit.

Berlin – Gesundheitspolitiker und Krankenkassen haben davor gewarnt, zu viel Sport zu treiben. Bei aller Begeisterung sollte man es nicht übertreiben, sagte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr der „Welt am Sonntag“ (E-Tag: 13. Januar 2013). „Denn Sport ohne Maß schadet der Gesundheit.“

Der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jans Spahn, warnte vor falschen Fitness-Vorbildern: „Mich besorgt es schon, wenn ein Kraftfutter-Shop nach dem anderen öffnet. Das ist Ausdruck eines falsch verstandenen Ideals.“ Regelmäßig Sport sei gut und wichtig. „Aber wie alles im Leben auf Dauer nur in Maßen sinnvoll“, so Spahn.

Jürgen Graalmann, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes mahnte: „Nicht jeder muss als Marathon-Finisher durchs Brandenburger Tor laufen oder täglich ins Fitness-Studio. Denn wer allzu ambitioniert ans Werk geht, kann sich auch schaden.“ Wichtig sei es, sich regelmäßig zu bewegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/minister-und-krankenkassen-warnen-vor-zu-viel-sport-58960.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen