Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

27.06.2014

Mindestlohn Unionspolitiker drohen mit Blockade

Nahles weigert sich einen neuen Gesetzentwurf vorzulegen.

Berlin – Bei den Verhandlungen über die Ausgestaltung des Mindestlohngesetzes droht eine Blockade zwischen Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und den Wirtschaftspolitikern der Union. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Freitag).

Auslöser für den Streit ist demnach eine Sonderregelung für Zeitungszusteller, die künftig durch geringere Abgaben entlastet werden sollen. Demnach soll die Steuer- und Abgabenbelastung für Zusteller deutlich gesenkt werden. Im Gegenzug sagen die Verleger 8,50 Euro als garantierten Mindestlohn zu.

Eine Sonderregelung für Zeitungszusteller war von den Spitzen der Koalition ausdrücklich gefordert worden, berichtet die „Bild“. Die Mitglieder der Union im Wirtschaftsausschuss fordern solche Regelungen für alle Branchen. Nahles weigert sich demnach jedoch, dazu einen neuen Gesetzentwurf vorzulegen und entsprechende Änderungen einzuarbeiten. Bislang zeigen laut „Bild“ beide Seiten keine Bereitschaft zum Einlenken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestlohn-unionspolitiker-drohen-mit-blockade-71701.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Weitere Schlagzeilen