Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.06.2011

Mindestens zwei Tote nach Hauseinsturz in Nairobi

Nairobi – Beim Einsturz eines Gebäudes in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind am Dienstag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen seien offenbar noch verschüttet, teilten die Behörden mit. Man rechne daher mit einem weiteren Ansteigen der Opferzahlen. Sechs Personen konnten bereits verletzt geborgen werden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebraucht, sagte ein Sprecher des kenianischen Roten Kreuzes.

Das sechsstöckige Gebäude in einem Vorort der Stadt war gegen 11 Uhr (Ortszeit) eingestürzt. Die Hintergründe des Unglücks sind derzeit noch unklar. Offenbar wurde zum Zeitpunkt des Einsturzes an dem Gebäude gebaut.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-zwei-tote-nach-hauseinsturz-in-nairobi-21643.html

Weitere Nachrichten

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Studie Deutsche wollen lieber gesund als erfolgreich sein

Die Deutschen schätzen die Gesundheit als höchstes Gut ein. 87 Prozent gaben in einer repräsentativen Umfrage der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ...

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

Rock am Ring Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival "Rock am Ring" verteidigt. "Mir geht es ausschließlich um ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Weitere Schlagzeilen