Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.12.2010

Mindestens zwei Tote bei Großbrand in Chicago

Chicago – In der US-Metropole Chicago sind am Mittwoch bei einem Großbrand in einem Gewerbegebäude mindestens zwei Feuerwehrleute ums Leben gekommen. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf die örtlichen Behörden. 14 weitere Feuerwehrleute seien demnach verletzt worden, als das Dach des Gebäudes während der Löscharbeiten einstürzte. Sechs der verletzten Feuerwehrleute sollen sich in einem kritischen Zustand befinden.

Das Feuer war am Mittwochmorgen (Ortszeit) aus bislang ungeklärter Ursache in dem leer stehenden Gebäude im Stadtteil Southside ausgebrochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-zwei-tote-bei-grossbrand-in-chicago-18172.html

Weitere Nachrichten

Katholischer Pfarrer in einer Messe

© über dts Nachrichtenagentur

Zentralrat der Muslime Mazyek für Imam-Ausbildung nach Vorbild der Priesterweihe

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime und derzeitige Sprecher des Koordinationsrats, Aiman Mazyek, fordert ein Ausbildungsprogramm für Imame, das ...

Muslime demonstrieren am 14.11.2015 gegen Terror

© über dts Nachrichtenagentur

Mazyek Muslime müssen weiter gegen Extremismus auf die Straße gehen

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime und derzeitige Sprecher des Koordinationsrats, Aiman Mazyek, fordert die Muslime auf, weiter gegen Extremismus ...

Flüchtling

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Tod von 71 Flüchtlingen in Kühl-Lkw war verhinderbar

Der Tod von 71 Flüchtlingen, die bei einer Schleuserfahrt im August 2015 in einem Kühl-Lkw erstickt waren, hätte wohl verhindert werden können: Laut eines ...

Weitere Schlagzeilen