Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

13.06.2011

Mindestens sechs Tote bei Überschwemmungen in Nordafghanistan

Aybak – Im Norden Afghanistans sind bei schweren Überschwemmungen mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Montag mitteilten, werden zudem zahlreiche weitere Menschen noch vermisst.

Heftige Regenfälle am Wochenende hatten zu schweren Überflutungen in der Provinz Samangan geführt. Die Wassermassen hätten den Information nach rund 25 Häuser und eine Moschee beschädigt. Durch vielerorts blockierte Straßen sei derzeit der Zugang zum Katastrophengebiet für Rettungsteams unpassierbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-sechs-tote-bei-ueberschwemmungen-in-nordafghanistan-21584.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

"Esse viel zu gerne" Lena Gercke kontert Vorwürfe sie sei zu dünn

Auf ihrer Facebook-Seite ist Lena Gercke immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie sei zu dünn. "Wenn die Leute wüssten, was ich alles esse, würden sie das ...

Weitere Schlagzeilen