Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.03.2010

Mindestens drei Tote bei Schießerei in Washington

Washington – In Washington sind in der Nacht bei einer Schießerei mindestens drei Menschen getötet worden. Neun weitere Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt, die Zahl der Toten könne daher noch ansteigen. Die Opfer seien zwischen 20 und 30 Jahren alt, eines sei etwas jünger. Drei Täter hatten aus einem fahrenden Auto heraus offenbar wahllos in eine Menschenmenge gefeuert. Ihr Fahrzeug wurde nach der Tat von der Polizei verfolgt, die Männer konnten gestellt und verhaftet werden. Die Hintergründe der Schießerei sind derzeit noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-drei-tote-bei-schiesserei-in-washington-9055.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Griechenland-Politik Trittin bezichtigt Merkel der Lüge gegenüber eigenen Leuten

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) wegen ihrer ...

Stanislaw Tillich CDU

© Frank Grätz / BLEND3 - CDU Sachsen / CC BY-SA 3.0

Ost-West-Rentenangleichung Tillich fordert Nachbesserung

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat Nachbesserungen am Gesetz zur Ost-West-Rentenangleichung zugunsten der jüngeren Generation ...

Weitere Schlagzeilen