Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.06.2011

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag in Afghanistan

Kabul – Bei einem Selbstmordanschlag vor einem Krankenhaus in der Provinz Logar in Zentralafghanistan sind am Samstag mindestens 30 Menschen getötet und 45 weitere verletzt worden. Wie ein Sprecher der Provinzregierung mitteilte, sei eine Autobombe nahe eines Krankenhauses in Azra detoniert.

Bei den Toten und Verletzten handele es sich zumeist um Patienten, deren Verwandte und Krankenhausangestellte. Weitere Details liegen derzeit nicht vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-30-tote-bei-selbstmordanschlag-in-afghanistan-2-22604.html

Weitere Nachrichten

Udo Lindenberg

© Siebbi / CC BY 3.0

Kein Leben außerhalb des Hotels Lindenberg will eigenen Müll nicht heruntertragen

Udo Lindenberg (70) sehnt sich noch immer nicht nach einem Leben außerhalb des Hotels - das sei genau das richtige für ihn. "Ich habe meine Ruhe, wenn ich ...

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Syrien

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Bericht Neun von zehn eingekesselten Syrern ohne Hilfe

Nicht einmal jeder zehnte Syrer in belagerten Regionen konnte in diesem Monat mit Lebensmitteln versorgt werden. Das berichtet die in Düsseldorf ...

Weitere Schlagzeilen