Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.01.2011

Mindestens 21 Tote bei Anschlag auf Kirche in Ägypten

Kairo – Bei einem Autobombenanschlag auf eine Kirche sind am Samstag in der ägyptischen Stadt Alexandria mindestens 21 Menschen getötet worden. Laut offiziellen Angaben wurden mindestens 43 weitere Menschen verletzt. Die Drahtzieher des Anschlags ließen die Bombe 20 Minuten nach Mitternacht detonieren, als die koptischen Christen eine Neujahrsmesse feierten. Bislang liegt noch kein Bekennerschreiben vor. Wie das ägyptische Innenministerium mitteilte, befinden sich unter den Verletzten mindestens acht Muslime.

Staatschef Mubarak erklärte, dass alle Ägypter – Christen und Muslime – gegen die „Kräfte des Terrorismus“ Geschlossenheit demonstrieren sollen. Die Kopten sind die größte christliche Glaubensgemeinschaft im Nahen Osten. Sie machen circa zehn Prozent der Bevölkerung von Ägypten aus und sehen sich alltäglichen Benachteiligungen ausgesetzt.

Vor kurzem drohte eine al-Qaida-nahe Gruppe mit Anschlägen gegen Christen im gesamten Nahen Osten. Hintergrund ist die „Geiselnahme“ zweier Frauen, die zum Christentum konvertierten. Diese sollen von den koptischen Christen gefangen gehalten werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-21-tote-bei-anschlag-auf-kirche-in-aegypten-18421.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen