Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mindestens 16 Verletzte bei Bombenanschlag

© AP, dapd

01.03.2012

Istanbul Mindestens 16 Verletzte bei Bombenanschlag

Angriff galt offenbar einem Polizeibus.

Istanbul – Bei einem Anschlag in Istanbul sind am Donnerstag mindestens 15 Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, detonierte am Morgen eine auf einem Motorrad befestigte Bombe in der Nähe des Büros der Regierungspartei in der türkischen Metropole. Keiner der Verletzen schwebe in Lebensgefahr. Bei 15 der Betroffenen handle es sich um Polizisten, sagte Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.

„Wir werden uns solchen Angriffen niemals beugen“, sagte Erdogan in einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz. „Wir werden unseren Kampf gegen den Terrorismus fortsetzen und die Täter so schnell wie möglich festnehmen.“

Ziel des Anschlags war offenbar ein Polizeibus, in dem 21 Beamte saßen. Der Sprengsatz detonierte genau zu dem Zeitpunkt, als der Bus an dem präparierten Motorrad vorbeifuhr. Die Bombe bestand nach Angaben der Behörden aus Plastiksprengstoff und wurde ferngezündet. Nicht weit vom Tatort im Stadtviertel Sütlüce entfernt war erst im vergangenen Jahr ein Polizist bei einem Attentat ums Leben gekommen.

Der Polizeibus kam Augenzeugen zufolge nach etwa 50 Metern zum Stehen. Experten suchten das unmittelbare Umfeld nach Resten der Bombe zur Analyse ab. Türkische Fernsehsender zeigten, wie etliche Krankenwagen zum Tatort fuhren.

Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Kurdische Rebellen, die für mehr Autonomie im Südostens des Landes kämpfen, haben in der Vergangenheit aber wiederholt Bombenanschläge in türkischen Städten verübt und dabei etwa Sprengsätze auf Fahrrädern befestigt. In Istanbul sind allerdings auch linksgerichtete und islamistische Extremisten aktiv.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mindestens-16-verletzte-bei-bombenanschlag-43292.html

Weitere Nachrichten

Birgit Schrowange

© über dts Nachrichtenagentur

Birgit Schrowange Auch in Zukunft keine Schönheitsoperation

Die Moderatorin Birgit Schrowange würde sich keiner Schönheitsoperation unterziehen: "Nächstes Jahr werde ich 60, aber Spritzen und Schnitte werde ich auch ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

"Emotion" Wincent Weiss findet starke Frauen gut

Der Sänger Wincent Weiss findet starke Frauen gut. "Ich mag Frauen, die wissen, wo sie hinwollen. Zielloses Jobben verstehe ich nicht", sagte der Musiker ...

Französisches Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Schüsse vor Kathedrale Notre-Dame in Paris

Vor der Kathedrale Notre-Dame in der französischen Hauptstadt Paris sind am Dienstag offenbar Schüsse gefallen. Das berichten mehrere französische Medien ...

Weitere Schlagzeilen