Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

12.01.2014

Minden 70-Jähriger tot aus der Weser geborgen

Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Minden – In der Nacht auf Samstag ist ein 70-jähriger Mann tot aus der Weser bei Minden geborgen worden. Der Mann habe rasch identifiziert werden können, teilte die Polizei mit. Der Körper sei im Bereich der Unterschleuse in Minden entdeckt worden.

Es handele sich um einen 70-jährigen Mann, der seit dem 28. Dezember als vermisst gemeldet war. Nach ihm war intensiv und öffentlich gesucht worden.

Nach der Bergung der Leiche nahm die Kriminalpolizei Ermittlungen auf. Unklar blieb zunächst, wie lange der Mann im Wasser getrieben war und wie er in den Fluss gelangt war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/minden-70-jaehriger-tot-aus-der-weser-geborgen-68460.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen