Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gerüchte um eine Verlobung angeheizt

© dapd

26.03.2012

Miley Cyrus Gerüchte um eine Verlobung angeheizt

Sängerin zeigt auf Twitter ein Foto von ihrer linken Hand mit Diamantring.

Los Angeles – Miley Cyrus (19), US-Sängerin und Schauspielerin, heizt Gerüchte um eine angebliche Verlobung mit ihrem Freund Liam Hemsworth („Die Tribute von Panem“) an. Auf ihrer Twitterseite postete die 19-Jährige ein Foto von ihrer linken Hand mit einem goldenen Diamantring. In dem dazugehörigen Kommentar äußerte sie sich jedoch nur zur frischen Maniküre. „Ich bin so besessen von der Nagelgrundierung von Jennahipp“, schrieb Cyrus.

Nachfragen von ihren Freunden auf Twitter ließ der Star aus der US-Serie „Hannah Montana“ unbeantwortet. Eine offizielle Bestätigung gebe es bisher nicht, berichtete die US-Zeitschrift „People“ online. Cyrus und Hemsworth sind seit den gemeinsamen Dreharbeiten zu „Mit dir an meiner Seite“ im Jahr 2010 ein Paar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/miley-cyrus-geruechte-um-eine-verlobung-angeheizt-47520.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen