Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

DSDS-Casting

© über dts Nachrichtenagentur

11.12.2014

Mieze Katz DSDS war eine sehr gute Entscheidung

„Mir ist der Erfolg auch nicht in den Schoß gefallen.“

Berlin – Mieze Katz, seit 17 Jahren Sängerin der Berliner Band Mia, bereut nicht als Jury-Mitgleid in der Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) mitgemacht zu haben.

„Es war eine sehr gute Entscheidung. Ich finde es interessant, dass es dieses Format gibt, das so umstritten und gleichzeitig so erfolgreich ist. Das ist paradox“, sagte die 35-Jährige in einem Interview mit der „Berliner Morgenpost“.

„Ich wollte vor allem wissen, wie Fernsehen in dieser Dimension funktioniert und kann mir jetzt vorstellen, auch selber Fernsehen zu machen.“

Mit Musikern zusammenzuarbeiten gefalle ihr und sie es mag es, anderen Menschen ihren Zauber zu entlocken: „Mir ist der Erfolg auch nicht in den Schoß gefallen.“

Sie habe eigentlich kein natürliches Talent und sich vieles erarbeiten und erkämpfen müssen. „Ich habe jedenfalls keine Soul- oder Gospelstimme, so wie Joy Denalane oder Adele eine ganz besondere Stimme haben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mieze-katz-dsds-war-eine-sehr-gute-entscheidung-75948.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen