Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

22.03.2014

Mietpreisbremse Unions-Fraktion stellt eigene Vorschläge vor

Maßnahmen-Katalog zur Behebung des Wohnraummangels.

Berlin – Politiker der Arbeitsgemeinschaften Recht und Verbraucherschutz sowie Umwelt und Naturschutz der Unionsfraktion haben in einem Eckpunktepapier eigene Vorschläge für eine Mietpreisbremse vorgelegt. Die Union will, dass für die angespannten Wohnungsmärkte, in denen die Mietpreisbremse gelten soll, „objektive Kriterien“ definiert werden, die im Gesetz verankert werden.

Zudem soll mit der Gebietsausweisung ein Maßnahmen-Katalog verbunden sein, wie der Wohnraummangel behoben werden kann. „Die Erarbeitung eines solchen Maßnahmen-Plans muss zusammen mit der betroffenen Kommune auf der Grundlage eines quantitativ festgestellten Wohnungsneubaubedarfs erfolgen“, heißt es in dem Papier, das der „Welt“ vorliegt. Damit soll mit der Mietpreisbremse mehr Wohnungsneubau einhergehen.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hatte Mitte der Woche seinen Gesetzentwurf in die Ressortabstimmung gegeben. Die darin enthaltene Beschränkung der Mieterhöhung auf zehn Prozent über der örtlichen Vergleichsmiete wird in dem Eckpunktepapier der Union nicht erwähnt. Stattdessen wird auf Artikel fünf Wirtschaftsstrafgesetz verwiesen, woraus sich ein grundsätzlicher Schutz vor überzogenen Mietpreisforderungen ergebe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mietpreisbremse-unions-fraktion-stellt-eigene-vorschlaege-vor-70080.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen