Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

21.01.2014

Mietpreisbremse Grüne fordern schnelle Umsetzung

„Die SPD steht bei der Mietpreisbremse im Wort.“

Berlin – Angesichts der aktuellen Mietpreisentwicklung haben die Grünen eine schnelle Umsetzung der Mietpreisbremse gefordert. „Die SPD steht bei der Mietpreisbremse im Wort, wir erwarten deshalb, dass die Mietpreisbreme noch vor dem Sommer 2014 eingeführt wird“, so Christian Kühn, Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik der Grünen, am Dienstag.

Man werde die SPD unterstützen, „wenn keine unnötigen Hürden für die betroffenen Städte eingebaut werden“. Die Mietpreisbremse sei ein „Schutzschirm“, der seine Wirkung nur entfalten könne, „wenn er schnell aufgespannt wird“. „Die Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen deutlich, dass wir die Mietpreisbremse schnell und ohne Hürden brauchen“, so Kühn.

Am Dienstag hatte das Statistische Bundesamt Zahlen zur Entwicklung der Nettokaltmieten vorgelegt. Diese waren im Dezember 2013 im Bundesdurchschnitt um 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Am deutlichsten war der Anstieg mit 2,5 Prozent in Berlin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mietpreisbremse-gruene-fordern-schnelle-umsetzung-68594.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen