Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Windows 8 Metro

© Microsoft

01.06.2012

Microsoft Letzte Vorabversion von Windows 8 veröffentlicht

Für Windows-7 kündigte Microsoft ein Upgrade auf die neue Version an.

Redmond – Der US-Softwareriese Microsoft hat am Donnerstagabend die letzte Vorabversion seines neuen Betriebssystems Windows 8 veröffentlicht. Die Testversion richte sich zwar insbesondere an Softwareentwickler, es könne jedoch jeder die Vorabversion herunterladen und ausprobieren, teilte das Unternehmen mit.

Windows 8 soll weitaus schneller starten als seine Vorgänger und müsse nicht mehr ausgeschaltet werden, weil es dauerhaft im Standby-Modus bleiben könne. Mit der frühen Veröffentlichung richtet sich der Konzern vor allem an Entwickler von Applikationen (Apps), die bei der geplanten Markteinführung von Windows 8 im Herbst bereits eine Vielzahl fertiger Anwendungen anbieten sollen. Das Betriebssystem soll auch auf Tablet-Computern laufen. Die Apps seien aber auf allen Geräten im Windows Store verfügbar und umfassten auch Xbox-Spiele und Musik.

Für Windows-7-Nutzer kündigte Microsoft ein Upgrade auf die neue Version an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/microsoft-veroeffentlicht-letzte-vorabversion-von-windows-8-als-download-54548.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen