Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.11.2009

Microsoft Office 2010 Beta und SharePoint Server 2010 Beta veröffentlicht

Unterschleißhem (pressebox) – Ab sofort stehen die öffentlichen Beta-Versionen von Microsoft Office 2010, Microsoft SharePoint Server 2010 und Microsoft Silverlight 4 zur Verfügung. Dies hat Microsoft auf der PDC (Professional Developers Conference) 2009 bekannt gegeben. Zudem stehen weitere neue Lösungen für Entwickler und Unternehmen bereit.

Kurt DelBene, Senior Vice President der Office Business Productivity Group, gab die öffentliche Verfügbarkeit der Beta-Versionen von Microsoft Office 2010, Microsoft SharePoint Server 2010, Microsoft Visio 2010, Microsoft Project 2010, Microsoft Office Mobile 2010 und Office Web Apps für Unternehmenskunden bekannt. Sie lassen sich kostenlos herunterladen und enthalten unter anderem folgende neue Funktionen:

– Der Outlook Social Connector integriert die Kommunikations-Historie sowie Feeds aus Unternehmensnetzwerken und sozialen Netzwerken in Outlook. Entwickler können ab sofort mit dem Outlook Social Connector Software Development Kit (SDK) soziale Netzwerke von Drittanbietern einbinden.

– Office Mobile 2010 Beta ermöglicht die Nutzung von Office für PCs, Smartphones und Browser. Sie steht im Windows Marketplace for Mobile zur Verfügung.

– Technologie und Design wurden weiterentwickelt. Dazu gehören eine verbesserte Verbindung zwischen Office 2010 und Office Web-Anwendungen, verbesserte Navigation, Updates für das visuelle Design und die Icons, ein neues Office-Logo sowie verbesserte Leistung und Stabilität.

Im Rahmen seiner langjährigen Partnerschaft mit SAP arbeitet Microsoft an dem neuen Produkt Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP. Damit können Kunden und Partner Lösungen entwickeln, die auf Microsoft SharePoint Server 2010 und SAP basieren. Sie ermöglichen zusätzliche Interoperabilität und vereinen die Bereiche Prozesse und Zusammenarbeit. Die Integration von SAP-Anwendungen und Geschäftsprozessen mit Microsoft SharePoint ermöglicht höhere Produktivität bei mehreren zehntausend Kunden. Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2010 verfügbar sein.

Microsoft hat auf der PDC auch die öffentliche Beta-Version von Silverlight 4 vorgestellt, nur vier Monate nach der Verfügbarkeit von Silverlight 3. Dies zeigt das hohe Innovationstempo von Microsoft zur Unterstützung von Unternehmen bei Design und Entwicklung von Web-Anwendungen. Zu den neuen Funktionen von Silverlight 4 gehören erweiterte Funktionen für Desktop-Anwendungen, volle Unterstützung von Microsoft Visual Studio 2010, Zugriff auf Microsoft Office und Microsoft SharePoint Server sowie neue Funktionen für Webcams und Mikrofone.

Steven Sinofsky, President der Windows und Windows Live Division, zeigte in seiner Keynote, wie Entwickler neue Software- und Hardware-Angebote nutzen können, um Anwendungen für Windows 7 und Internet Explorer 8 zu erstellen. „Wir freuen uns über die große Unterstützung von Windows 7 durch die Entwickler und deren zahlreiche praktische Anwendungen für die Nutzer.“

Über Microsoft Presseservice

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Developer Platform and Strategy Group

Die Developer Platform & Strategy Group der Microsoft Deutschland GmbH informiert Unternehmen über aktuelle und zukünftige Microsoft .NET Software-Technologien. Ziel ist es, gemeinsam diese Technologien für neue Geschäftsmöglichkeiten, innovative Software-Architekturen und -Funktionalitäten weiterzuentwickeln. Neben dem Austausch mit Entwicklern, Architekten, Designern sowie technischen und kaufmännischen Entscheidern als auch mit Partnern wie Software-Händlern und Systemintegratoren unterstützt die Developer Platform & Strategy Group Universitäten und Hochschulen. Das Microsoft Developer Network (MSDN, www.msdn-online.de) unterstützt Entwickler mit einer Reihe von Online- und Offline-Services und liefert mit seinem umfangreichen Know-How-Fundus effiziente Hilfe, wenn es um Fragen der Anwendungsprogrammierung auf Basis von Microsoft-Produkten und -Technologien geht.

Microsoft Information Worker

Der Bereich Information Worker bietet mit dem 2007 Microsoft Office System eine optimale Produktivitäts-, Informations- und Kommunikations-Plattform. Anwender erstellen damit professionelle Dokumente, managen Aufgaben und arbeiten mit anderen Nutzern im Büro und über unterschiedliche Standorte weltweit zusammen. Acht verschiedene Editionen sind jeweils auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen in großen, mittleren und kleinen Unternehmen sowie für den privaten Gebrauch zugeschnitten. Das 2007 Microsoft Office System besteht aus einer Vielzahl nahtlos integrierter Einzelanwendungen, darunter Desktop-Produkte wie Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007 oder Microsoft Office Outlook 2007. Ergänzt wird dieses Angebot durch Server-Software wie Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Office Communications Server 2007 R2, Microsoft Exchange Server 2007 oder Microsoft Office Project Server 2007.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/microsoft-office-2010-beta-und-sharepoint-server-2010-beta-veroeffentlicht-3831.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen