Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Mick Jagger lobt Obama für Gesangseinlage

© AP, dapd

24.02.2012

USA Mick Jagger lobt Obama für Gesangseinlage

Der Präsident hat seine Sache „sehr gut“ gemacht.

Washington – Nach einer erneuten Gesangseinlage des US-Präsidenten Barack Obama sind erste Rezensionen eingegangen: Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger schwärmte am Donnerstag von dem „mutigen“ Auftritt des Staatsmanns bei einem Konzert im Weißen Haus. Obama habe seine Sache „sehr gut“ gemacht, sagte der 68-jährige Rockstar in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP.

Bei einem Konzert im East Room des Weißen Hauses, bei dem Anfang der Woche auch Jagger auf der Bühne stand, hatte der Bluesmusiker Buddy Guy Obama dazu gebracht, einige Zeilen des Liedes „Sweet Home Chicago“ mitzusingen – die Hymne der Heimatstadt des Präsidenten.

Empfehlen: Unterstützen Sie uns, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat.

© AP, dapd / newsburger.deDrücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: https://newsburger.de/mick-jagger-lobt-obama-fuer-gesangseinlage-41939.html

Das könnte Sie auch interessieren
Barack Obama family

© Pete Souza / gemeinfrei

Umfrage Große Mehrheit hält Obama für einen guten Präsidenten

Der scheidende US-Präsident Obama kommt am Wochenende nach Deutschland. Bei Amtsantritt wurden viele Hoffnungen auf ihn gesetzt - nicht alle gingen in ...

Barack Obama

© über dts Nachrichtenagentur

Obama Türkei hat Recht auf Luftraum-Verteidigung

Nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets an der türkisch-syrischen Grenze hat US-Präsident Obama das Recht der Türkei auf Verteidigung ihres Luftraums ...

Angela Merkel und Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

Forbes Merkel nach Putin mächtigste Person der Welt

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist laut der aktuellen Rangliste des US-Magazins "Forbes" nach dem russischen Präsidenten Wladimir Putin die mächtigste ...