Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Michelle Obama wirbt für gesunde Ernährung

© AP, dapd

01.02.2012

“Tonight Show” Michelle Obama wirbt für gesunde Ernährung

Honig aus dem Garten des Weißen Hauses und eine vegetarische Pizza für Leno.

Burbank/USA – Die amerikanische First Lady Michelle Obama hat in der “Tonight Show” den auf fleischhaltige Kost schwörenden Moderator Jay Leno zum Verzehr von Obst und Gemüse verführt. Zur Förderung ihrer Gesundheitskampagne “Let’s Move” hatte die Präsidentengattin unter anderem Honig aus einem Bienenstock im Garten des Weißen Hauses und eine vegetarische Pizza mitgebracht.

Leno hatte einst einem Magazin erzählt, er habe seit 1969 kein Gemüse mehr gegessen und seit 1984 nicht mehr von einem Apfel abgebissen. Vor der NBC-Sendung hatte sich Michelle Obama in einem Twitter-Eintrag darüber amüsiert. Sie werde “Jay zum Essen von Gemüse bringen”, schrieb sie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michelle-obama-wirbt-in-der-tonight-show-fuer-gesunde-ernaehrung-37340.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen