Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Im alten Mercedes mit Bestzeit in Jerez

© dapd

08.02.2012

Michael Schumacher Im alten Mercedes mit Bestzeit in Jerez

Weltmeister Sebastian Vettel muss sich noch gedulden.

Jerez – Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist am zweiten Tag der Wintertests die Bestzeit gefahren. Der 43-Jährige schaffte am Mittwoch im spanischen Jerez de la Frontera in 1:18,561 Minuten die schnellste Runde, insgesamt absolvierte der Mercedes-Pilot 132 Runden. Damit unterbot Schumacher auch die Bestzeit von Kimi Räikkönen, der am Dienstag 1:19,670 Minuten vorgelegt hatte.

Die Tagesbestzeit fuhr Schumacher im Vorjahresmodell, da der neue Mercedes erst zu den zweiten Tests am 21. Februar in Barcelona fertig wird. Mark Webber (Australien) gelang im Red Bull die zweitbeste Zeit, auf dem dritten Platz landete sein Landsmann Daniel Ricciardo im neuen Toro Rosso.

Weltmeister Sebastian Vettel muss sich noch gedulden, die ersten Fahrten im neuen RB8 waren am Dienstag und Mittwoch seinem Teamkollegen Webber vorbehalten. Vettel steigt erst am Donnerstag erstmals wieder ins Red-Bull-Cockpit. Am dritten Testtag in Jerez werden auch Lewis Hamilton (McLaren) und Fernando Alonso (Ferrari) einige Runden drehen. Außer Schumacher war am Mittwoch kein weiterer deutscher Pilot am Start.

Räikkönen, der sich am Dienstag mit Bestzeit im Formel-1-Zirkus zurückgemeldet hatte, zeigte erneut eine starke Leistung und belegte mit einem Rückstand von 1,678 Sekunden Rang fünf. Damit landete der Finne in seinem Lotus erneut vor Ferrari-Pilot Felipe Massa (+1,893), der 95 Runden absolvierte, und Jenson Button im McLaren (+2,127/85), die die Plätze sieben und acht belegten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-schumacher-im-alten-mercedes-mit-bestzeit-in-jerez-38848.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Weitere Schlagzeilen