Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Lohan nach Zusammenbruch in Klinik

© bang

29.12.2011

Michael Lohan Michael Lohan nach Zusammenbruch in Klinik

Michael Lohan hatte ein Blutgerinnsel in der Lunge.

Der Vater der Schauspielerin Lindsay Lohan brach nach Angaben der Seite ‚Radar Online‚ bereits am Dienstag, 27. Dezember, bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort soll sich herausgestellt haben, dass sich in seiner Lunge ein Blutgerinnsel gebildet hatte.

„Michael wurde während des Treffens schwindelig, also ging er nach draußen, wo er zusammenbrach“, berichtet ein Informant. „Er wurde mit dem Krankenwagen ins Palm Beach Gardens Hospital gebracht, wo die Ärzte einweiteres Blutgerinnsel fanden.“

Um sicherzustellen, dass das Gerinnsel nicht auch das Gehirn des 51-Jährigen in Mitleidenschaft gezogen hatte, musste Lohan gründliche Untersuchungen über sich ergehen lassen und wurde zudem mit Medikamenten behandelt.

Lohan befindet sich zurzeit in einem gerichtlich angeordneten 120 Tage andauernden Entzug, um sein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. So bald er aus dem Krankenhaus entlassen wird, wird der Promi-Vater wieder zurück in die Entzugsklinikgebracht, um seine Behandlung fortzuführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-lohan-nach-zusammenbruch-in-klinik-32508.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen