Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Lohan nach Zusammenbruch in Klinik

© bang

29.12.2011

Michael Lohan Michael Lohan nach Zusammenbruch in Klinik

Michael Lohan hatte ein Blutgerinnsel in der Lunge.

Der Vater der Schauspielerin Lindsay Lohan brach nach Angaben der Seite ‚Radar Online‚ bereits am Dienstag, 27. Dezember, bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort soll sich herausgestellt haben, dass sich in seiner Lunge ein Blutgerinnsel gebildet hatte.

„Michael wurde während des Treffens schwindelig, also ging er nach draußen, wo er zusammenbrach“, berichtet ein Informant. „Er wurde mit dem Krankenwagen ins Palm Beach Gardens Hospital gebracht, wo die Ärzte einweiteres Blutgerinnsel fanden.“

Um sicherzustellen, dass das Gerinnsel nicht auch das Gehirn des 51-Jährigen in Mitleidenschaft gezogen hatte, musste Lohan gründliche Untersuchungen über sich ergehen lassen und wurde zudem mit Medikamenten behandelt.

Lohan befindet sich zurzeit in einem gerichtlich angeordneten 120 Tage andauernden Entzug, um sein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. So bald er aus dem Krankenhaus entlassen wird, wird der Promi-Vater wieder zurück in die Entzugsklinikgebracht, um seine Behandlung fortzuführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-lohan-nach-zusammenbruch-in-klinik-32508.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen