Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Jacksons Malereien enthüllt

© bang

09.08.2011

Michael Jackson Michael Jacksons Malereien enthüllt

Michael Jacksons Kinder haben Bilder ihres verstorbenen Vaters enthüllt. Der 14-jährige Prince, der 13-jährige Paris und der neunjährige Blanket erschienen gemeinsam mit ihrer Tante La Toya Jackson und ihrer Großmutter Katherine Jackson zu einer feierlichen Zeremonie im Kinderkrankenhaus von Los Angeles.

Dabei enthüllten sie insgesamt 13 Bilder, die von dem verstorbenen King of Pop gemalt wurden. Unter der Bildern, die der Star, der 2009 an einer Propofol-Vergiftung verstarb, malte, befindet sich auch ein Bild seiner Ikone Peter Pan, eine Zeichnung seines berühmten Moonwalks und ein Portrait von Micky Maus.

Dazu erklärt La Toya: „Wenn man sich das anschaut, dann macht es einen glücklich. Diese Kunststücke sind verschmitzt, sie sind magisch und verbreiten einfach Freude und Frieden.“

In der Zwischenzeit kämpfen die Anwälte des Superstars noch immer darum, dass seine geheime Kunstsammlung, die 182 Stücke umfasst und 900 Millionen US-Dollar wert sein soll, geschützt wird. Sein Gutachter Eric Finzi erklärt, dass er nicht davon ausgehe, dass bisher bereits „der wahre Wert dieser wunderbaren Kunst“ gesehen wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-jacksons-malereien-enthuellt-25652.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen