Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.11.2009

Michael Jackson gewinnt posthum begehrten US-Musikpreis

Los Angeles – Michael Jackson hat posthum mindestens zwei „American Music Awards“ gewonnen. Jackson, der im Juni gestorben war, wurde in der zur Stunde noch laufenden Verleihung bislang als bester männlicher Soul- und R&B-Sänger und bester Pop/Rock-Sänger ausgezeichnet. Er ist insgesamt in fünf Kategorien nominiert. Das letzte Mal gewann Jackson die Trophäe vor 20 Jahren. Die Black Eyed Peas wurden als beste Gruppe in der Kategorie Pop/Rock ausgezeichnet. Weitere Preisträger sind bis jetzt unter anderem die Rascal Flatts als beste Country-Band, Keith Urban als bester Country-Sänger, Green Day als beste Rockgruppe und Beyonce als beste weibliche Soul/R&B-Sängerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-jackson-gewinnt-posthum-begehrten-us-musikpreis-3922.html

Weitere Nachrichten

Notarzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 66-jähriger Landwirt stirbt bei Arbeitsunfall

In Weidenberg im oberfränkischen Landkreis Bayreuth ist am Montagabend ein 66 Jahre alter Landwirt bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Sein Traktor ...

Ska Keller

© über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Politikerin Keller Flüchtlingsgruppen in Osteuropa ansiedeln

In der Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik hat die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, die Ansiedlung größerer ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

DIHK Durch SPD-Steuerkonzept verlieren Betriebe an Substanz

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hält die Steuer-Vorschläge der SPD für eine Belastung vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen. ...

Weitere Schlagzeilen