Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Douglas erwägt Comeback in Komödie

© dapd

19.04.2012

"Last Vegas" Michael Douglas erwägt Comeback in Komödie

Dustin Hoffman und Christopher Walken angeblich mit dabei.

Hartford (Connecticut) – Michael Douglas (67), US-amerikanischer Schauspieler, plant nach zweijähriger krankheitsbedingter Pause wieder einen neuen Kinofilm. Der Tageszeitung „The Hartford Courant“ (Connecticut) sagte Douglas, dass er in Verhandlungen für die Hauptrolle in der Junggesellenkomödie „Last Vegas“ stehe. In dem Film soll er an der Seite von Dustin Hoffman (74) und Christopher Walken (69) einen betagten Mann spielen, der eine Frau heiraten will, die halb so alt ist, wie er.

Vor der Hochzeit lädt er seine drei besten Freunde aus der Kindheit zu einem Party-Wochenende in Las Vegas ein. Dort kochen zwischen der Hauptperson und einem der Freunde alte Ressentiments wegen einer Liebe aus Teenagerzeiten hoch.

Der Drehbeginn sei für September geplant. Douglas war bereits vor drei Jahren für den Film vorgesehen. Wegen eines 2010 entdeckten Tumors im Kehlkopf musste er das Projekt vertagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-douglas-erwaegt-comeback-in-komoedie-51204.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen