Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Bublé findet ‚Last Christmas‘ anstrengend

© bang

19.12.2011

Weihnachten Michael Bublé findet ‚Last Christmas‘ anstrengend

Michael Bublé findet ‚Last Christmas‘ mittlerweile „anstrengend“. Der Sänger, der mit seinem Weihnachtsalbum ‚Christmas‘ gerade weltweit die Charts stürmt, kann mit dem Klassiker von Wham nicht mehr viel anfangen.

So antwortet er im Interview mit ‚Focus‚ auf die Frage, ob er gerne Urheber des Songs gewesen wäre: „Das Stück ist mittlerweile etwas anstrengend, oder? Ich habe ich doch auch solch einen Song geschrieben. ‚Cold December Night‘ ist Nummer 1 in Großbritannien, und den habe ich selbst geschrieben. Außerdem hat sich mein Album jetzt schon 3,5 Millionen Mal verkauft – und jeder wird am Ende des Festes mein Stück mitsummen können.“

Mit seinem Werk will der Kanadier für Behaglichkeit beim Weihnachtsfest sorgen und hat sich deshalb für einen traditionellen Stil entschieden. „Ich wollte, dass es traditionell und nach alter Schule klingt und den Leuten Behaglichkeit vermittelt, weil diese Songs mir so viel bedeuten. Wenn ich mir vorstelle, dass Menschen zu meiner Musik am Fest zusammensitzen, macht mich das überglücklich.“

Dass er nun der Botschafter für Weihnachten ist, stört den 36-Jährigen kein bisschen, denn er sei sowieso fast das ganze Jahr in Weihnachtsstimmung. „Am 26. Dezember bin ich über Weihnachten hinweg. Aber zwei, drei Monate später hab ich schon wieder Lust drauf. Ich liebe Weihnachten so sehr! Wie könnte man Weihnachten nicht lieben?“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-bubl-findet-last-christmas-anstrengend-31777.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen