Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Micaela Schäfer

© Kecko, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

23.09.2013

Micaela Schäfer Fremdgehen besser nicht beichten

„So ein Seitensprung kann das Ganze wieder beleben.“

Berlin – Das Nackt-Model Micaela Schäfer ist der Meinung, dass man Fremdgehen besser nicht beichten sollte. „Man sollte nie gestehen, dass man fremdgegangen ist, es sei denn, man hat so ein schlechtes Gewissen, dass man es sagen muss“, sagte Schäfer dem Online-Magazin „Böser Junge“. Sie sei davon überzeugt, dass es in jeder Beziehung irgendwann mal sexuell stockt. „So ein Seitensprung kann das Ganze wieder beleben“, so Schäfer.

Insgesamt finde sie aber, „diese ganze Fremdgeh-Sex-Sache wird zu sehr überbewertet“. Eine Partnerschaft sei schließlich viel mehr als nur Sex. „Ich kann, beziehungsweise konnte, Liebe und Sex immer super trennen. Ich hatte jedenfalls nie ein schlechtes Gewissen.“

Gleichzeitig gestand sie ein, früher öfter fremdgegangen zu sein. „Ich glaube, so zwischen 18 und 25 geht jeder fremd. Irgendwann wird es halt langweilig und macht nicht mehr so viel Spaß. Dann sucht man sich etwas Neues. Ich habe damals jeden meiner Freunde betrogen, aber die Beziehungen sind nie daran kaputt gegangen“, so die 29-Jährige.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/micaela-schaefer-fremdgehen-besser-nicht-beichten-66177.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Amri wurde vom IS zu Anschlag in Deutschland gedrängt

Die Ermittlungen zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt gelten als weitgehend abgeschlossen: Laut eines Berichts von WDR, NDR und "Süddeutscher ...

Til Schweiger

© über dts Nachrichtenagentur

Til Schweiger „Erfolg erzeugt viele Neider“

Til Schweiger geht nach eigenen Angaben mit Negativ-Presse entspannt um. "Erfolg erzeugt viele Neider", sagte Schweiger dem Magazin "IN". Dies sei leider ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt 450.000 Krankenhausfälle durch raucherspezifische Erkrankungen

Im Jahr 2015 sind in Deutschland insgesamt 449.804 Patienten (267.308 Männer und 182.496 Frauen) im Krankenhaus infolge einer raucherspezifischen ...

Weitere Schlagzeilen