Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Micaela Schäfer

© Kecko, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

23.09.2013

Micaela Schäfer Fremdgehen besser nicht beichten

„So ein Seitensprung kann das Ganze wieder beleben.“

Berlin – Das Nackt-Model Micaela Schäfer ist der Meinung, dass man Fremdgehen besser nicht beichten sollte. „Man sollte nie gestehen, dass man fremdgegangen ist, es sei denn, man hat so ein schlechtes Gewissen, dass man es sagen muss“, sagte Schäfer dem Online-Magazin „Böser Junge“. Sie sei davon überzeugt, dass es in jeder Beziehung irgendwann mal sexuell stockt. „So ein Seitensprung kann das Ganze wieder beleben“, so Schäfer.

Insgesamt finde sie aber, „diese ganze Fremdgeh-Sex-Sache wird zu sehr überbewertet“. Eine Partnerschaft sei schließlich viel mehr als nur Sex. „Ich kann, beziehungsweise konnte, Liebe und Sex immer super trennen. Ich hatte jedenfalls nie ein schlechtes Gewissen.“

Gleichzeitig gestand sie ein, früher öfter fremdgegangen zu sein. „Ich glaube, so zwischen 18 und 25 geht jeder fremd. Irgendwann wird es halt langweilig und macht nicht mehr so viel Spaß. Dann sucht man sich etwas Neues. Ich habe damals jeden meiner Freunde betrogen, aber die Beziehungen sind nie daran kaputt gegangen“, so die 29-Jährige.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/micaela-schaefer-fremdgehen-besser-nicht-beichten-66177.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen