Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jeb Bush

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2015

USA Jeb Bush steigt offiziell ins Rennen um Präsidentschaft ein

„I’m a candidate for president of the United States.“

Miami – Der Ex-Gouverneur von Florida, Jeb Bush, ist offiziell im Rennen um die US-Präsidentschaftswahlen im Jahr 2016. „I’m a candidate for president of the United States“, sagte Bush am Montag in Miami. Mit dem Schritt war bereits seit Wochen gerechnet worden.

Bush war von 1999 bis 2007 der Gouverneur des Bundesstaates Florida. Außerdem ist der 62-Jährige ein Sohn des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush und Bruder des ehemaligen Präsidenten George W. Bush.

Für die Republikanische Partei haben neben Bush bereits zehn andere Personen ihre Kandidatur erklärt. Bei der Demokratischen Partei sind neben Hillary Clinton erst drei weitere Kandidaten im Rennen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/miami-jeb-bush-steigt-offiziell-ins-rennen-um-us-praesidentschaft-ein-84914.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen