Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.09.2010

Mexiko Doch keine Toten bei Raffinerie-Explosion

Monterry – Bei der Explosion einer Raffinerie im mexikanischen Cadereyta hat es offenbar doch keine Toten gegeben. Das sagte ein lokaler Sicherheitsbeamter im mexikanischen Radio und widersprach damit Berichten von mehreren Todesopfern, die zuvor von verschiedenen Medien verbreitet worden waren.

Der staatliche Öl-Konzern Pemex, der die betroffene Raffinerie betreibt, hat bisher noch keine Angaben zu möglichen Opfern des Vorfalls gemacht. Laut neuesten Medienberichten habe es bei der Explosion fünf Verletzte gegeben. Ein explodierter Kompressor soll die Ursache des Unglücks gewesen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mexiko-doch-keine-toten-bei-raffinerie-explosion-14521.html

Weitere Nachrichten

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Weitere Schlagzeilen