Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© dts Nachrichtenagentur

04.07.2012

Finanzkrise Merkel zu Gesprächen mit Monti in Italien

Im Zentrum dürften die Probleme Italiens stehen.

Rom – Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft am Mittwoch zu Gesprächen über die Schuldenkrise mit Italiens Ministerpräsident Mario Monti zusammen. Im Zentrum dürften die Probleme Italiens stehen und wie man das Land aus der Krise führen könnte. Dabei stehen Fragen zur Debatte, wie beispielsweise deutsche Unternehmen dem Land aus der hohen Jugendarbeitslosigkeit heraus helfen oder arbeitsuchende Italiener nach Deutschland kommen können.

Ein weiteres Thema ist voraussichtlich die schlechte Stimmungslage auf dem Brüsseler EU-Gipfel vergangene Woche. Monti kündigte dort an, dass der Weg für die umstrittenen Eurobonds nun frei sei. Gleichzeitig sah er die nötige Zweidrittel-Mehrheit im Bundestag für die Verträge des Fiskalpakts und des ESM gefährdet.

In einem Interview vor dem heutigen Treffen betonte er jedoch die Einigkeit mit Merkel. „Angela plus Mario ist gleich ein Schritt nach vorne für die europäische Wirtschaftspolitik“, erklärte er in der F.A.Z. vom Mittwoch. Seit Monaten arbeitete man daran, dass sich die EU auf einen Weg des Wachstums begebe, der gleichzeitig die Beachtung der Haushaltsdisziplin mit einschließe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-zu-gespraechen-mit-monti-in-italien-55228.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen