Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel zollt Piratenpartei Respekt

© dapd

24.04.2012

Debatte Merkel zollt Piratenpartei Respekt

„Die Debatte ist jedenfalls spannend“.

Berlin – Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel zollt der Piratenpartei für ihren Aufstieg Respekt, will sich von deren Erfolg aber nicht beirren lassen. Es entstehe eine neue Partei, die zur Demokratie beitragen und auf neuen Wegen von Menschen für die Politik interessieren wolle, sagte die Bundeskanzlerin dem Bielefelder „Westfalen-Blatt“ (Dienstagausgabe). Dem zolle sie Respekt. Die anderen Parteien müssten überlegen, wo sie vielleicht bei der Arbeitsweise und innerparteilichen Kommunikation etwas lernen könnten. „Die Debatte ist jedenfalls spannend“, betonte Merkel.

Wohin sich die Piratenpartei entwickelt, ist für Merkel offen. Für sie gelte, die CDU so stark wie möglich zu machen. Die wirklich umfassende Nutzung des Internets werde für die CDU Ansporn sein. Der Online-Dialog, zu dem sie als Kanzlerin in den vergangenen Wochen aufgerufen habe und an dem sich 1,7 Millionen Menschen beteiligt hätten, habe sie „sehr ermutigt, noch stärker auf diese Formen der Beteiligung zu setzen“. Allerdings müsse ein wirksamer Urheberschutz gewährleistet bleiben, machte die CDU-Chefin deutlich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-zollt-piratenpartei-respekt-52161.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen