Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.09.2009

Merkel will “Kanzlerin aller Deutschen” sein

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich unter „Angie, Angie“-Rufen im Berliner Konrad-Adenauer-Haus zur Wahlsiegerin erklärt und angekündigt, die „Kanzlerin aller Deutschen“ sein zu wollen. Sie werde mit der FDP eine „starke Koalition“ bilden. Auch FDP-Chef Westerwelle unterstrich seinen Anspruch auf die Regierungsbeteiligung und forderte wie im Wahlkampf ein einfacheres Steuersystem, bessere Bildung und „dass Bürgerrechte endlich wieder etwas gelten.“ Nach den letzten Hochrechnungen können Union und FDP sowohl mit als auch ohne Überhangmandate komfortabel regieren. Demnach kommt die Union auf 33,6 Prozent, die SPD auf 23,0 Prozent. Die drei kleineren Parteien erreichen allesamt ihre besten Ergebnisse auf Bundesebene. Die FDP mit 14,7 Prozent, die Linke mit 12,2 und die Grünen mit 10,5 Prozent. Die sonstigen Parteien erreichen zusammen 6,0 Prozent, darunter ist die Piratenpartei mit 2,0 Prozent die stärkste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-will-kanzlerin-aller-deutschen-sein-1946.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen