Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.05.2010

Merkel verteidigt Hilfen für Griechenland

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Hilfen für Griechenland verteidigt und die Rolle Deutschlands in der damit verbundene Krise betont. „Ohne uns, gegen uns kann und wird es keine Entscheidung geben“, sagte Merkel heute in ihrer Regierungserklärung vor dem Bundestag. Hier ginge es um die Zukunft Europas sowie Deutschlands. Ohne ausländische Hilfe könne Griechenland den Staatsbankrott nicht abwenden und die Bundesrepublik werde dieser Verantwortung nachkommen, so die Kanzlerin weiter. Um die Finanzstabilität der Gemeinschaftswährung zu sichern, seien diese Maßnahmen „alternativlos“. Deutschland wird sich mit einem Anteil von 22,4 Milliarden Euro am Gesamtpaket der Griechenland-Hilfen in den nächsten drei Jahren beteiligen. Am Freitag soll das Gesetz endgültig verabschiedet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-verteidigt-hilfen-fuer-griechenland-10235.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Weitere Schlagzeilen