Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

30.05.2015

G7-Gipfel Merkel verspricht konkrete Ergebnisse

„An Ertrag wird es nicht mangeln, dafür haben wir lange gearbeitet.“

Berlin – Eine Woche vor dem G7-Gipfel in Schloss Elmau hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Treffen gegen Kritik verteidigt: „An Ertrag wird es nicht mangeln, dafür haben wir lange gearbeitet“, sagte Merkel der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe).

Deutschland hat in diesem Jahr den Vorsitz der Gruppe der sieben führenden Industrienationen. Das Treffen steht wegen des hohen Sicherheitsaufwandes, der Kosten, aber auch aus inhaltlichen Gründen in der Kritik.

Merkel sagte: „Uns sind die Folgen der Globalisierung, bei uns wie in fernen Ländern, wichtig, denn wir wollen diesen Prozess gerecht gestalten.“ Die G7 griffen unter anderem mit Klimaschutz, Entwicklungszusammenarbeit und Gesundheitsvorsorge „zentrale Herausforderungen mit zentraler Relevanz auf, die sehr vielen Menschen wichtig sind“.

Merkel warb um Verständnis dafür, dass der Gipfel an einem abgelegenen Ort abgehalten wird: „Die Gespräche auf solchen Gipfeln sind offener und intensiver, als sie es bei üblichen Treffen sein können. Wenn die sieben Staats- und Regierungschefs großer Demokratien einmal im Jahr Zeit für so ausführliche Gespräche haben, dann ist das für unsere Politik, für unsere Fähigkeit, gemeinsam Lösungen zu finden, von großem Wert“, so die Kanzlerin.

Sie zeigte zugleich Verständnis für die Kritiker von G7 und die angekündigten Demonstrationen: Die G7 seien „sieben Nationen mit erheblichen wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, entwicklungspolitischen Möglichkeiten, aus denen Verantwortung erwächst“. Es sei deshalb „verständlich, dass die Globalisierung und unsere Rolle dabei viele Bürger“ umtreibe.

„Das Recht auf friedlichen Protest ist ein hohes Gut und ich kann nachvollziehen, dass Demonstranten auch für ihre Überzeugungen die bestmögliche Aufmerksamkeit suchen“, sagte Merkel und fügte hinzu: „Ich hoffe, dass das strikt gewaltfrei geschieht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-verteidigt-g7-gipfel-und-verspricht-konkrete-ergebnisse-84249.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen