Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hollande und Merkel am 19.05.2015

© über dts Nachrichtenagentur

19.05.2015

Merkel und Hollande Kooperation von Nachrichtendiensten wichtig

„Wir brauchen Nachrichtendienste.“

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident François Hollande haben am Dienstag angesichts der vielfältigen globalen Herausforderungen die Wichtigkeit einer nachrichtendienstlichen Kooperation betont: „Wir brauchen Nachrichtendienste und wir brauchen eine enge Kooperation dieser Dienste“, sagte Merkel am Dienstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem französischen Präsidenten im Kanzleramt.

Hollande erklärte, er habe mit der Kanzlerin über mögliche Spähattacken des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Frankreich gesprochen, ohne jedoch weitere Details zu nennen.

Merkel und das Kanzleramt stehen seit dem Bekanntwerden der BND-Spionage für den US-Geheimdienst NSA unter Druck. Die Kanzlerin und Hollande hatten sich im Anschluss des Petersberger Klimadialogs, der die Klimakonferenz in Paris vorbereiten sollte, im Kanzleramt getroffen.

Merkel erklärte mit Blick auf den Pariser Gipfel, dass die französische Regierung ein „sehr ambitioniertes Programm“ habe: „Wir werden von deutscher Seite aus alles tun, um Frankreich zu unterstützen.“ Auch Hollande betonte, es gehe darum, „die Klimakonferenz am Ende des Jahres in Paris zu einem Erfolg“ zu führen.

Neben der Klimakonferenz seien auch die Lage in der Ost-Ukraine, die Situation in Griechenland sowie die Vorschläge der EU-Kommission zur Lösung der Flüchtlingsproblematik besprochen worden. „Wir sind gemeinsam der Überzeugung, dass eine Bekämpfung der Menschenhändler und Schmuggler nötig ist“, sagte die Kanzlerin. Hierfür sei eine Resolution des UN-Sicherheitsrats nötig. Von einer Lösung sei man hier allerdings „noch ein ganzes Stück weit entfernt“, so Merkel weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-und-hollande-kooperation-von-nachrichtendiensten-wichtig-83779.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen