Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel und Gauck werden zum Kirchentag erwartet

© dapd

14.02.2013

Hamburg Merkel und Gauck werden zum Kirchentag erwartet

„Eine starke Gesellschaft. Was braucht sie? Wie sieht sie aus?“

Hamburg – Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommen im Mai zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Hamburg. Gauck werde am 1. Mai die Gäste der Veranstaltung nach dem Eröffnungsgottesdienst begrüßen, gab ein Sprecher des Kirchentages am Donnerstag in der Hansestadt bekannt. Außerdem werde der ehemalige Pfarrer am 2. Mai an einer Gesprächsrunde zum Thema „Eine starke Gesellschaft. Was braucht sie? Wie sieht sie aus?“ teilnehmen.

Am 3. Mai hält die Bundeskanzlerin dann ihren Hauptvortrag und spricht anschließend mit Helen Clark, der Leiterin des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen, über das Thema „Und siehe es war gut. Was ist die Schöpfung in der globalisierten Welt wert?“.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag findet nach 1953, 1981 und 1995 zum vierten Mal in der Hansestadt statt. Vom 1. bis zum 5. Mai 2013 werden mehr als 100.000 Teilnehmer erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-und-gauck-werden-zum-kirchentag-in-hamburg-erwartet-60224.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Weitere Schlagzeilen