Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.04.2010

Merkel tritt Heimreise nach Deutschland an

Rom – Bundeskanzlerin Angela Merkel ist heute Morgen von Bozen aus Richtung Deutschland aufgebrochen. In Italien bestieg sie einen Bus, der sie und ihre Delegation zurück in die Bundesrepublik bringen soll. „Wir haben uns sehr wohlgefühlt, und jetzt freuen wir uns alle auf die Heimreise nach Hause, nach Berlin“, sagte die Kanzlerin vor Reiseantritt.

Am Freitag war die Kanzlerin statt wie geplant in Berlin zu landen nach Lissabon umgeleitet worden. Dort verbrachte sie eine Nacht, bevor es am Samstag nach Rom weiterging. Danach wurde die Reise in Fahrzeugen nach Bozen fortgesetzt, wo die Bundeskanzlerin und ihre Delegation die Nacht verbrachten. Grund für die Umwege war die Aschewolke, die den Flugverkehr über Europa in den letzten Tagen massiv behinderte.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hatte heute Morgen die Sperrung des Luftraums bis mindestens 20:00 Uhr verlängert. Die deutsche Fluglinie Lufthansa hat bereits alle Flüge bis 20:00 Uhr gestrichen, Air Berlin wird bis Montag 2:00 Uhr keine Flugzeuge starten oder landen lassen. Ein Ende der Beeinträchtigungen durch den isländischen Vulkan ist indes nicht abzusehen. Die Aschewolke hat sich über ganz Deutschland ausgebreitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-tritt-heimreise-nach-deutschland-an-9839.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Weitere Schlagzeilen